Schlagwort-Archiv: Galaxy S6 News

Aktuelle Samsung Galaxy S6 News und Galaxy S6 mini und das S6 Edge wie Release, Test und Preise

Das Samsung Galaxy S6 Plus kommt in paar Wochen …

Unter dem Namen Project Zero 2 hat Samsung das Samsung Galaxy S6 Plus entwickelt und das 5,7 Zoll Dual-Edge Smartphone, soll schon in den nächsten Wochen auf den Markt kommen.

Samsung Galaxy S6 Plus

Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche, angefangen hat es mit dem Projektnamen Project Zen, später unter dem Namen Project Zero 2 und jetzt soll es das Galaxy S6 Plus werden und in den nächsten Wochen schon auf den Markt kommen.

Neben dem Galaxy Note 5 kommt auch noch ein 5,5 bis 5,7 Zoll großes Galaxy S6 Plus jetzt heraus, also wie beim iPhone 6 Plus geht es um die Größe.  Damit wäre das S6 Plus, das erste Phablet mit Dual-Edge-Display.

Die größere Version des Samsung Galaxy S6 Edge, macht das überhaupt noch sinn? Nachdem Samsung auch noch ein wasserdichtes Galaxy S6 Active jetzt doch mit 5,1 Zoll heraus bringen will, wäre das S6 mini viel sinnvoller gewesen. Langsam sollte Samsung es auch nicht übertreiben, mit der Anzahl an S6 Geräten. Was haltet ihr von den neusten Galaxy S6 News (Gerüchten) ?

Neue Themes für das Samsung Galaxy S6 & S6 edge

Seit letzten Donnerstag stehen neue Themes, für das Samsung Galaxy S6 & S6 edge im Samsung Store zur Verfügung.

Neue Themes für das Samsung Galaxy S6

Wir hatten bereits über die Galaxy S6 edge Sonderedtion Iron Man berichtet, dazu gibt auch das passende S6 Theme. Weitere neue Marvel Themen wie (Hulk, Captian Amerika,…) sind online!

Themen wechseln oder neu hinzufügen:

  • Drücke 2-3Sek. auf den Home-Bildschirm
  • Popup geht auf > Wähle „Themen“
  • Wähle ein neues Theme aus oder drück oben rechts auf Store um neue Themen zu downloaden.

Im Samsung Store kommen regelmäßig neue Themes für das S6 dazu. Beim nächsten Themen-Update folgt ein Update.

Vorsicht! Clear View Cover kann das S6 / S6 edge Display beschädigen

Vorsicht beim Kauf der Samsung Clear View Cases, es kann das Display beim Galaxy S6 und S6 edge beschädigt (verkratzt) werden. Ich selbst habe schon kurz nach dem Release Anfang April darauf hingewiesen.

zerkrates-s6-edge-display

Leider war ich damals einer von wenigen, weil ich das SAMSUNG Zubehör im voraus testen konnte, jetzt wo immer mehr geschädigte Nutzer auf Amazon oder im bekannten xda-Forum, Fotos von zerkratzten Galaxy S6 / S6 edge Displays Posten.

Wird das Problem mit den Samsung Schutzhüllen auch von Samsung ernst genommen. Trotzdem finde ich es hätte gar nicht zum Verkauf dieser Hüllen führen dürfen. Weil das Problem Anfang April bekannt war und das Produkt hätte sofort aus dem Samsung Shop entfernt werden müssen! Ich selbst habe alle größeren Onlineshops damals abgeraten die Schutzhüllen in ihren Shop anzubieten. Einige große Handyzubehör-Shops wie „gc-handy“ haben deshalb die Clear View Cover Cases gar nicht angeboten.

Ich weiß von einigen geschädigten Nutzer das Samsung auf das Problem ein geht und das beschädigte Smartphone austauscht.  Deshalb rate ich jeden Nutzer, sein beschädigtes S6 oder S6 edge Fotos zu machen, ein Beleg der Kaufquittung der Schutzhülle bei zu packen und das an den Samsung Service zu senden.

Alle andere rate vorerst weiter ab vom Kauf der Clear View Cover, bis das Problem mit der Beschädigung am Display behoben worden ist.

CM Locker unterstützt Fingerprint-Sensor auf dem Galaxy S6 und S6 edge

Das beliebte CM Locker (Lockscreen-App) unterstützt den Fingerprint-Sensor auf dem Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge.

Galaxy_S6_edge_CM_Locker_Fingerprint

Das CM Locker App ist ein sehr beliebtes Lockscreen App für Android-Smartphones, mit eine ganze Reihe von nützlichen Funktionen. Mit dem letzten Update des bekannten Lockscreen App unterstützt es Fingerabdrücke auf dem Samsung S6 und Galaxy S6 edge.

Funktionen:

  • Muster/Passwort Sperre + Fingerabdruck
  • Erinnerung an Benachrichtigungen
  • Schnellzugriff (Wetter,Taschenlampe, …) und Benachrichtigungen
  • Musiksteuerung und neue Sperrhintergrundbilder

CM Locker ist eine kostenlose App der Download direkt aus dem Google Play Store.

Samsung Galaxy S6 und S6 edge schlechtes RAM-Management

Das Samsung Galaxy S6 und S6 edge mit 3GB-RAM, die durchschnitliche Auslastung liegt bei 75-85%. Das schlechte RAM-Managment ist die Ursache. Das Problem was beim Galaxy S6 auftretet ist das Apps vorzeitig geschlossen werden, um Speicher frei zu geben.

Samsung Galaxy S6 schlechtes RAM-Management

Das nervt einige Nutzer weil es das Muti-Tasking beim S6 stört. Das heißt beim Neustarten von Apps ist das Samsung Galaxy S6 am schnellsten, aber sind die Apps einmal geöffnet ist das switchen beim HTC schneller.

Android und RAM-Auslastung

Warum der RAM fast immer voll ist, liegt am Linux basierten System Android und ist kein Grund zur Sorge. Bei Android ist eigentlich bekannt das der RAM-Speicher immer voll ausgelastet ist. Speicher der nicht verwendet wird ist verschwendet, nach dem Prinzip arbeitet Android. Deshalb sind die Ladezeiten einer zuvorgeöffneten App viel kürzer und das switchen geht schneller. Der große Nachteil ist, wenn eine größere App gestartet wird, muss das System erst Speicher frei machen.

Trotzdem ist das Samsung Galaxy S6 edge, das schnellste Smartphone, was ich bislang hatte. Das Problem mit dem nicht ganz so effizienten RAM-Management beim S6 / S6 edge, wird bestimmt demnächst mit ein Update gelöst werden. Update: Erste Lösungen das RAM-Management zu verbessern, durch Root-Eingriff mehr im xda-Forum.

Galaxy S6 Rooten deaktiviert Samsung Pay & Knox unwiderruflich

Das Galaxy S6 zu Rooten sollte man sich überlegen! Beim Vorgang brennt ein Sicherheitschip durch, der das Samsung Galaxy S6 als Unsicher einstufft. Damit ist der Zahlungsdienst Samsung Pay & Knox unwiderruflich nicht nutzbar.

Galaxy S6 Knox deaktiviert

Dies kennen einige Samsung-Nutzer bereits vom Galaxy Note 3, wo auch der eFUSE-Chip beim Root durch brennt. Damit möchte Samsung sicher stellen, das so wenig Bastler wie möglich an Ihrem Galaxy S6 Eingriffe per Root vornehmen.

Der Vorteil beim Samsung Pay: es benötigt für eine Zahlung kein neues Lesegerät mit NFC-Funktion, was vielen kleineren Händler entgegen kommt. Auch sollen keine zusätzliche Gebühren für den mobilen Zahlungsdienst Samsung-Pay erhoben werden.

Die meisten Nutzer benötigen diesen Root nicht und können sich ohne Bedenken ein Samsung Galaxy S6 anschaffen. Für Bastler, die an ihrem Smartphone Rumfuschen, sollten sich überlegen, ob sie auf diese beiden Dienste verzichten können.

Update: Schlaue Bastler aus dem bekannten XDA-Forum haben nun wohl eine Schwachstelle in der Firmware entdeckt, der nun doch einen einfachen Root-Zugriff ermöglicht, ohne KNOX-Counter zu erhöhen.

Keine passende Samsung Galaxy S6 edge Display-Schutzfolie

Keine passende Samsung Galaxy S6 edge Display-Schutzfolie! Aufgrund der Wölbung ist die Panzer Folie kleiner, als das Display beim Galaxy S6 edge.

Samsung Galaxy S6 edge Schutzfolie

Zur Zeit gibt es keine passende Schutzfolie für das Galaxy S6 edge Display.  Der Grund ist das gebogene ede-Display, was Hersteller von Schutzfolien für Smartphones, vor neuen Problemen stellt.

In den letzten Wochen habe ich verschiedene Displayschutzfolien für das Samsung Galaxy S6 edge zu schicken zu lassen und getestet und keine Folie hat das abgeflachte Display komplett bedeckt. Damit stellt sich die Frage ob eine Schutzfolie beim S6 edge überhaupt Sinn macht oder eher störend ist.

keine passende Galaxy S6 edge Schutzfolie

Der Hauptbereich des Display wird durch Panzerfolie geschützt die Seitenränder nicht. Ich habe nach den Test, die Schutzfolio wieder entfernt, weil es störend für die Navigation der Seitenleiste ist. Die Schutzfolie für das normale Samsung Galaxy S6 sitzt 100%.

Schutzfolie mit Rand (Wölbung)

Update: Die ersten Schutzfolien mit Rand für das Galaxy S6 edge im Test, ich habe die ersten Folien die das gesammte Display mit Rand abdecken getestet. Continue reading “Keine passende Samsung Galaxy S6 edge Display-Schutzfolie” »

Die Samsung Galaxy S6 Kamera im ausführlichen Test

Die Samsung Galaxy S6 Kamera im ausführlichen Test, verschiedene Motive mit der S6 Kamera aufgenommen und fotografiert. Die 16-Megapixel starke Kamera mit Sony Sensor, wie gut sind die Fotos tatsächlich?

Samsung_Galaxy_S6_Zoom-Foto

Der Kameratest bestätigt das schnelle Handling, die schnelle Auslösezeit der Samsung Galaxy S6 Kamera. Ob bei Zoom Aufnahmen, Panorama oder die Kamera-Funktionen wie Zeitlupe und Zeitraffer haben Eindruck hinterlassen.

Alle Fotofunktion im Galaxy S6 Kurzüberblick:

Alle Fotofunktionen kurz getestet, als erstes habe ich die Zoom Funktion an verschiedene Motiven getestet und seht selbst was für ein tolles Ergebnis.

Fotos_mit_Galaxy_S6_Kamera_01

Am Ende des Artikel findet eine kleine Galerie aller Motive, die bilder habe habe auf 1200px verkleinert für das Web.

Panorama Fotos

Die Galaxy S6 Kamera hat mich von Anfang beeindruckt, die Fotos sind gestochen scharf, im Fototest wurde Landschaftsmotive mit der Panorama Funktion gemacht mit erstaunlichen Ergebnis.

Samsung_Galaxy_S6_Panorama_Foto

Zeitlupe (Slow Motion Clips drehen)

Die Zeitlupen Funktion habe an einer Schwebefliege über einen Löwenzahn getestet, das Ergebnis seht selbst.

Alle Zeitlupen Clips vom Galaxy S6 können auf dem S6 nachbearbeitet werden. Ein Exportfunktion ermöglicht den Clip dann auf andere Endgeräte zu nutzen. Eine anderes Kamera Feature beim S6, ist die Zeitraffar Video-Funktion das gleiche also anders herum.

Fotos mit der Samsung Galaxy S6 Kamera:

Alle Fotos auser das Artikelhauptbild sind mit der Galaxy S6 Kamera gemacht worden und zeigen das Samsung beim S6, die beste Kamera bislang verbaut hat. Die Smartphone Kamera mit dem schnellsten Autofokus und ein super schnellen Weißabgleich, hat mich mehr als nur überzeugt.

Galaxy S6 Kamera-Modul Sony oder ISOCELL

Mit den Tastencodes kannst Du herausfinden welches Kamera-Modul dein Galaxy S6 benutzt. Demnach sind im Samsung Galaxy S6 sowohl Sony IMX 240-Sensor oder der hauseigenen ISOCELL-Sensor. Das Galaxy S6 mit dem Sony-Sensor hat eine bessere Tiefenschärfe und bei der ISOCELL-Kamera sind die Farben bei schlechten Lichtverhältnissen, besser. Mit dem nächsten Android-Update sollen die Kameras beim Galaxy S6 und S6 edge verbessert werden.

*#34971539#

Samsung Level On Wireless Kopfhörer demnächst

Die Level-Over-Kopfhörer sind als Zubehör zum Samsung Galaxy S6 und S6 edge heraus gekommen. Samsung lies jetzt verkünden das auch eine Wireless-Variante (Level On Wireless EO-PN900) heraus kommen soll.

Samsung Level On Wireless Kopfhörer

Quelle: samsungmobilepress.com

Die Level-Over-Kopfhörer sind bunte Kopfhörer, im edlen Farb-Design mit Smart-Funktion für das Smartphone. Wie leiser und lauter oder Musikwiedergabe und Pause. Die Level On Kopfhörer Over sind mit Bluetooh und Samsung möchte wohl so auch die Wireless Fans für sich gewinnen. Ich selbst finde die Übetragung bei Kopfhörer per W-Lan auch besser. Auch die Level On Wireless Kopfhörer sollen bis zu 11 Stunden Betriebszeit bieten.

Weitere Features der Premium Kopfhörer ist eine aktive Rauschunterdrückung und die NFC-Kopplung.Die Samsung Level On Wireless EO-PN900 Kopfhörer demnächst!! Die Preise sind leider noch nicht bekannt. Noch mehr Samsung Zubehör für das Samsung Galaxy S6 und S6 edge.

Quelle:

Samsung Galaxy S6 edge ausgepackt und getestet (Unboxing)

Das Samsung Galaxy S6 edge dass erstemal auspacken und durch getestet. Der erste Eindruck vom Galaxy S6 und seiner Leistung und Design.

SAMSUNG Galaxy S6 edge ausgepackt

Gestern Abend hatte ich mein Samsung Galaxy S6 edge bekommen, 1Tag vor dem Verkaufsstart hier erstmal eine paar Bilder von der Galaxy S6 Verpackung samt Inhalt.

Beim Zubehör ist das Aufladekabel, die neuen Kopfhörer im Look von Apple und die Bedienungsanleitung dabei. Jetzt noch ein kurzer Unboxing Clip, der das auspacken das Galaxy S6 edge zeigt.

Erster Eindruck Design und Leistung

Der erste Eindruck hatte ich ja bereits schon auf der Cebit, als ich das Gerät ausführlich unter die Lupe genommen habe. Trotzdem finde ich das edle Design beim Galaxy S6 edge und das abgeflachte Display, optisch kaum zu toppen sind! Der Preis beim S6 edge war es mir persönlich Wert, aber ich verstehe das es einigen eine Nummer zu viel ist.

Beim erneuten durchtesten des Galaxy S6, habe ich mir mehr Zeit genommen, die Kamera nochmals zu checken, so wie die Leistung bei Games u.s.w. Die 16 MB Kamera beim S6 hat es mir besonders angetan, ich habe sie gegen duzende Smartphones getestet und keins hat bis jetzt mit halten können. Zur Kamera kommt auch noch ein ganz ausführlicher Test, mit diversen Vergleichsfotos zum HTC M9 und iPhone 6 Plus, aber auch die verbesserten Features für Selfies, Zeitlupe werden unter die Lupe genommen.

Das S6 edge und sein Benmark-Rekord, zeigt das Smartphone eine Hochleistung-Monster ist. Der Prozessor und die 3GB super schnellen RAM sorgen für flüssiges zocken und auch sonst macht sich die Leistung am Gerät positiv bemerkbar.

Fazit: Ein wunderschönes Smartphone mit beeindruckender Performance,  aber etwas teuer.

Samsung Galaxy S6 edge Seitenbildschirm Einstellungen

Der Seitenbildschirm beim Samsung Galaxy S6 edge, alle Einstellungen wie Seitenlicht, VIP Kontakte für den Seitenrand beim Galaxy S6 edge.

Samsung Galaxy S6 edge Seitenbildschirm Einstellungen

Die Seitenleiste beim Galaxy S6 edge, zeigt deine VIP-Kontakte an, außerdem gibt es die Möglichkeit das Wetter + Uhrzeit oder Feeds am rechten oder linken Displayrand anzeigen zu lassen.

Die Seitenbildschirm beim Samsung Galaxy S6 edge, könnt Ihr über den Menüpunkt: Geräte > Seitenbildschirm einstellen:

  • Seitenlicht (Ein/Aus) Seitenrand leuchtet beim Anruf
  • VIP-Anzeige (Ein/ Aus) ausgewählte Kontakte am Seitenrand
  • Auswahl von Benachrichtigungen
  • Info Stream
  • Nachtuhr
  • Seitenbildschirm Position (rechts/ links)

Das Seitenlicht sollte standardmäßig eingeschaltet sein, die VIP Kontakte können persönlich über den Aufruf des Seitenbildschirm ausgewählt werden. Zu dem lässt sich die Seitenbildschirm Position bestimmen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, über Edge-Apps zusätzliche Feeds oder Schaltflächen in der Seitenleiste anzeigen zu lassen.

Galaxy S6 edge in Boxing

Samsung veröffentlich Galaxy S6 edge In-Boxing Clip

Samsung hat ein In-Boxing Clip veröffentlich, der zeigt wie das Galaxy S6 Edge von jeden Einzelteil zusammengebaut wird bis es in die Verkaufspackung gepackt wird.

Das unzählige „in-Boxing the Samsung Galaxy s6 edge“ Clips auf Youtube gibt, aber keins was so ausführlich das Galaxy S6 edge in seine Bestandteile zeigt. Der Clip zeigt ein Mann der an einem Tisch das S6 Edge in Einzelteile vor sich liegen hat und es Schritt für Schritt zusammen baut. Begleitet von einer ruhigen Melodie geht der Youtub-Clip 3 Minuten.