Samsung Galaxy S6 edge ausgepackt und getestet (Unboxing)

Das Samsung Galaxy S6 edge dass erstemal auspacken und durch getestet. Der erste Eindruck vom Galaxy S6 und seiner Leistung und Design.

SAMSUNG Galaxy S6 edge ausgepackt

Gestern Abend hatte ich mein Samsung Galaxy S6 edge bekommen, 1Tag vor dem Verkaufsstart hier erstmal eine paar Bilder von der Galaxy S6 Verpackung samt Inhalt.

Beim Zubehör ist das Aufladekabel, die neuen Kopfhörer im Look von Apple und die Bedienungsanleitung dabei. Jetzt noch ein kurzer Unboxing Clip, der das auspacken das Galaxy S6 edge zeigt.

Erster Eindruck Design und Leistung

Der erste Eindruck hatte ich ja bereits schon auf der Cebit, als ich das Gerät ausführlich unter die Lupe genommen habe. Trotzdem finde ich das edle Design beim Galaxy S6 edge und das abgeflachte Display, optisch kaum zu toppen sind! Der Preis beim S6 edge war es mir persönlich Wert, aber ich verstehe das es einigen eine Nummer zu viel ist.

Beim erneuten durchtesten des Galaxy S6, habe ich mir mehr Zeit genommen, die Kamera nochmals zu checken, so wie die Leistung bei Games u.s.w. Die 16 MB Kamera beim S6 hat es mir besonders angetan, ich habe sie gegen duzende Smartphones getestet und keins hat bis jetzt mit halten können. Zur Kamera kommt auch noch ein ganz ausführlicher Test, mit diversen Vergleichsfotos zum HTC M9 und iPhone 6 Plus, aber auch die verbesserten Features für Selfies, Zeitlupe werden unter die Lupe genommen.

Das S6 edge und sein Benmark-Rekord, zeigt das Smartphone eine Hochleistung-Monster ist. Der Prozessor und die 3GB super schnellen RAM sorgen für flüssiges zocken und auch sonst macht sich die Leistung am Gerät positiv bemerkbar.

Fazit: Ein wunderschönes Smartphone mit beeindruckender Performance,  aber etwas teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *