Galaxy S6 Edge kommt das S6 in zwei Versionen?

Das Galaxy S6 kommt in zwei Versionen, das Samsung Galaxy S6 Edge (Edge-Display) soll als Sonderedition vorerst heraus kommen. Eigentlich sind es drei Versionen, wenn man das S6 mini auch noch kommt.

Frühere Leacks und Gerüchte, dass Samsung, nach dem Vorbild des Samsung Galaxy Note Edge, eine Limited Edition das Samsung Galaxy S6 Edge heraus bringt verdichten sich. Samsung bringt sein High-End Smartphone in zwei Version heraus, das eine lehnt sich an dem Galaxy A7 an mit seinen Alu-Unibody-Gehäuse.

Edge-DisplayGalaxy S6 Edge

Die zweite Ausführung des Galaxy S6 Edge soll ein Edge-Display bekommen, ob es nach beiden Seiten abgerundet ist oder doch nur nach einer Seite wie beim Galaxy Note Edge.

Schon im Nowember 2014 tauchten ersten Gerüchte über das Dual Edge Screen auf, welche Lösung Samsung beim Galaxy S6 umsetzt wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Bei der Hardware des Samsung High-End Smartphone, soll es keine Unterschiede geben oder sind zur Zeit noch nicht bekannt.

4K Display:

Die S6 Gerüchte um das 4K Display fingen schon im Sommer 2014 an, zum Ende des Jahres tauchten erste Spekulationen über ein Galaxy S6 Edge auf. Mittlerweile ist klar das Samsung Galaxy S6 mit einen 5,1 qHD Display und einer (2.560 x 1.440 Pixel) Auflösung heraus kommt.

Release:

Nach einen Bericht im Dezember 2014 zitiert Analyst Mirae Asset Securities (MAS) und der behauptet, dass die Sonderedition Edge des Smartphone Flaggschiff Galaxy S6,  Anfang 2015 auf der CES sein Debüt haben wird. Demnach wäre das Samsung Galaxy S6 Release am 1. März.

Update: Nach der Einladung zu Unpacked Event in Barcelona ist klar das auch, dass Samsung Galaxy S6 Edge am 1.März vorgestellt wird.

Touchwiz wird schlanker!

Samsung arbeitet an schlanken TouchWiz-Version. Neu aufgetauchte Insider Berichte spekulieren, dass sowohl das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge mit einer ab gespeckten TouchWiz Version auf dem Markt kommen. Samsung will seine Nutzeroberfläche TouchWiz für das Galaxy S6 wesentlich schlanker machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *