Cebit: Erster Eindruck vom Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge

Hier mein Erster Eindruck vom Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge, ich habe mir ein Bild von der Leistung und der Kamera , so wie das Design und Gehäuse gemacht.

samsung galaxy s6 erster eindruck cebit

Ich war jetzt 2Tage lange auf der Cebit und habe mir das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge von Samsung angeguckt:

Leistung + Benchmark Test:

Die Leistung beim S6 hat mich mehr beeindruckt, als das Design und die Kamera, obwohl beides auch sehr zufriedend stellend ist.Samsung_Galaxy_S6_Edge-Benchmark-Rekord

Der neue LPDDR4-Arbeitsspeicher mit 3 Gigabyte RAM  und der Monster-Prozessor machen sich deutlich bemerkbar und der Unterschied in der Leistung ist echt spürbar, da muss ich Samsung loben.

Ich habe den Benchmark-Test auf beiden Galaxy S6 Varainten laufen lassen, nebenbei auch meine zwei Smartphones, ein Galaxy Alpha und S5. Beide Galaxy Smartphones konnte nicht mit halten, aber das war auch schon vorher klar. Die Benchmark Ergebnisse haben wir bereits in einen anderen Artikel bekannt geben.

Kamera Test beim Galaxy S6 Edge:

Als nächste habe mir die Kamera beim Galaxy S6 Egde und die Funktion und Filter dazu angeguckt. Die Fotos sind echt sehr scharf und auch bei nicht so guten Lichtbedigungen sind die Fotos fast wie am Tag.Galaxy-S6-Edge-Kamera-Test

Vor alllen die kurze Auslöserzeit bei der S6 Kamera, habe ich selbst noch nie bei einem Smartphone-Kamera erlebt.

Ich habe ein paar Clips zur S6 Kamera gemacht und die werde ich die Tage nach und nach online stellen.

Gehäuse und Design:

Das Design des Galaxy S6 ist gelungen, auch wenn mir sofort aufgefallen ist das schon etwas vom Iphone 6 Design hat. Beim Galaxy S6 Edge ist der Unterschied durch das abgeflachte Display schon größer.

Fingerabdrücke auf Rückseite bei den Farben blau und gold

Die Farben blau und gold beim Samsung GALAXY S6 sind für Fingerabdrücke anfällig.Galaxy_S6_Rueckseite-Flecken-beiblau_und_gold

Dies viel mir beim umdrehen der S6 Modelle, in den Farben blau und gold sofort ins Auge. Weil es beim Galaxy S6 weiss und schwarz nicht so ist, das Problem die Metallic-Lackierung bei den Farben. Das Problem kenne ich auch von anderen Smartphones mit bunter Metalic-Oberffläche.

Akku mal anders Aufladen

Das drahtlose Aufladen beim Galaxy S6 habe ich auch ganz kurz getestet, es funktioniert und sieht auch sehr schick aus.

Das Samsung Galaxy S6 und Wirless-Charger

Das Samsung Galaxy S6 und Wirless-Charger

Fazit: Mein Eindruck das Samsung Galaxy S6 ist noch besser, als das iPhone 6 Plus und HTC One M9. Aufgrund der guten Kamera, den deutlichen Leistungsunterschied und der verkürzte Ladevorgang des Akkus machen das Smartphone zu aktuellen Nr.1. Das Galaxy S6 Edge fällt einem sofort ins Auge, der abgeflachte Bildschirm ist halt ein Hightlight für sich.

Das edel Design und die Leistung vom Galaxy S6 überzeugten jetzt muss es sich nur noch im Alltag bewähren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *