Kategorie-Archiv: Reviews

Vorschau auf das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge vor und nach dem Release, erste Einblicke (Bilder) und Features vom neuen Samsung Smartphone.

Das Samsung Galaxy S6 Plus kommt in paar Wochen …

Unter dem Namen Project Zero 2 hat Samsung das Samsung Galaxy S6 Plus entwickelt und das 5,7 Zoll Dual-Edge Smartphone, soll schon in den nächsten Wochen auf den Markt kommen.

Samsung Galaxy S6 Plus

Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche, angefangen hat es mit dem Projektnamen Project Zen, später unter dem Namen Project Zero 2 und jetzt soll es das Galaxy S6 Plus werden und in den nächsten Wochen schon auf den Markt kommen.

Neben dem Galaxy Note 5 kommt auch noch ein 5,5 bis 5,7 Zoll großes Galaxy S6 Plus jetzt heraus, also wie beim iPhone 6 Plus geht es um die Größe.  Damit wäre das S6 Plus, das erste Phablet mit Dual-Edge-Display.

Die größere Version des Samsung Galaxy S6 Edge, macht das überhaupt noch sinn? Nachdem Samsung auch noch ein wasserdichtes Galaxy S6 Active jetzt doch mit 5,1 Zoll heraus bringen will, wäre das S6 mini viel sinnvoller gewesen. Langsam sollte Samsung es auch nicht übertreiben, mit der Anzahl an S6 Geräten. Was haltet ihr von den neusten Galaxy S6 News (Gerüchten) ?

iPhone-Kamera-Funktion beim Galaxy S6 / S6 edge

Die Belichtungszeit per Schnellzugriff einstellen, dies kennt man bereits von der Iphone-Kamera. Beim nächsten Android Update soll die praktische Funktion für die Galaxy S6 / S6 edge Kamera kommen.

Samsung Galaxy S6 Kamera

Samsung Galaxy S6 Kamera

Das Kamera-Update wird ein Teil des Android 5.1.1 sein. Samsung verbessert die Kamera beim S6, um neue nützliche Funktion. Eine bekannte iPhone-Kamera-Funktion „Belichtungszeit“ soll demnächst beim Galaxy S6 und Galaxy S6 edge zur Verfügung stehen. Erste Bilder zeigen die neue Funktion auf dem Samsung Galaxy S6 edge. Außerdem soll die S6 Kamera Fotos auch im RAW-Modus machen können.

Bevor jetzt wieder die Kommentare kommen das Samsung sich von Apple inspirieren lässt, ist doch egal Hauptsache das beste Smartphone! Das Android 5.1.1 Update für das Samsung Galaxy S6 / S6 edge soll im Juni kommen.

Samsung Galaxy S6 edge Iron Man Limited Edition

Die Samsung Galaxy S6 edge Iron Man Limited Edition ist draußen, schon vor paar Wochen tauchten erste Bilder auf. Alle Infos zur gold- roten Galaxy S6 edge Version.

Samsung Galaxy S6 edge Iron Man Limited Edition

Endlich ist die Sonderedition des Galaxy S6 edge draußen, auch die induktive Ladestation ist im Iron-Man Look. Das rote Galaxy S6 edge mit goldene Metallrand, sieht sehr edel aus, siehe Bilder.

Samsung Galaxy S6 edge Iron Man Limited Edition 4 Samsung Galaxy S6 edge Iron Man Limited Edition Rückseite

Wir gefällt euch die Samsung Galaxy S6 edge Iron Man Limited Edition? Weitere Sonderedtion des Galaxy S6 edge und die Ladestation gibt auch Captian Amerika Look.

Quelle:

Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge: Smart Manager-Anwendung

Das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge Smart Manager optimiert und räumt dein S6 auf. Die Samsung-Anwendung zeigt den aktuellen Stand von Akku, Speicher, Ram und Gerätesicherheit an.

Samsung Galaxy S6 edge Smart-Manager

Wie viel Speicherplatz und RAM von Apps verbraucht wird, aber auch wie viel frei ist. Der Samsung Smart Manager erleichtert das aufräumen beim Galaxy S6.

Akku

Akkufeld anklicken und es werden Infos zum Verbrauch und Möglichkeiten zum Strom sparen angezeigt. Wie der Spar-Modus und der Ultra-Spar-Modus, mit dem man bis zu 3Tage mit dem Samsung Galaxy S6 …

Speicher

Klicke auf das Speicherfeld und es wird der aktuelle Speicherstand angezeigt. Zusätzlich lassen sich unnötige Speicherdaten wie Cache, mit 1.Klick löschen. Nicht mehr benötigte Apps lassen sich von dort aus deinstallieren.

RAM

Wie viel RAM von Apps verbraucht wird, aber auch wieviel frei ist. Es können Apps deinstalliert und vorzeitig beendet werden.

Gerätesicherheit

Die Gerätesichtheit ist ein nützliches Tool was das Galaxy S6 auf Schadsoftware durchscannt. Zusätzlich blockiert es Phishing-Versuche auf dem neuen S6 und S6 edge.

Die Smart Manager-Anwendung ist sehr praktisch und da zu leicht zu bedienen, wie alles auf dem Samsung Galaxy S6.


Fingerabdruck-Sensor des Samsung Galaxy S6/S6 Edge getestet

Ich habe den Fingerprint-Sensor des Samsung Galaxy S6 Edge getestet und bin positiv überrascht. Hier ein kleiner Einblick und Umgang mit dem Fingerprint-Sensor.

Fingerabdruck-Sensor Samsung Galaxy S6

Nach dem der Fingerprint-Scanner im Galaxy S5 nicht so gut war, ist der im Galaxy S6 und S6 edge genauso leicht zu händeln, wie man es vom iPhone 6 gewohnt ist. Webseiten-Login per Fingerabdruck, oder das mobile bezahlen sicherer machen

Samsung Galaxy S6: Fingerabdruck einrichten

Das Einrichten eines Fingerabdruck ist auch kinderleicht, im Anhang folgt später noch ein Clip der euch das Einrichten zeigt.

Fingerscanner beim Samsung Galaxy S6

  1. Einstellungen öffnen > Sicherheit
  2. Fingerabdruckscanner anklicken
  3. Add Fingerprint

Dann befolge einfach die Anweisung, dass heißt mehrfach auf dem Home-Button drücken, bis der Fingerabdruck zu 100% eingescannt ist. Jetzt zum Schluss die Eingabe des Sicherheitspasswortes. Fertig.

Update: Auch das bekannte „CM-Locker-App“ unterstützt in seiner neuen Version den Fingerabdruck-Scanner des S6.

Samsung Galaxy S6 edge ausgepackt und getestet (Unboxing)

Das Samsung Galaxy S6 edge dass erstemal auspacken und durch getestet. Der erste Eindruck vom Galaxy S6 und seiner Leistung und Design.

SAMSUNG Galaxy S6 edge ausgepackt

Gestern Abend hatte ich mein Samsung Galaxy S6 edge bekommen, 1Tag vor dem Verkaufsstart hier erstmal eine paar Bilder von der Galaxy S6 Verpackung samt Inhalt.

Beim Zubehör ist das Aufladekabel, die neuen Kopfhörer im Look von Apple und die Bedienungsanleitung dabei. Jetzt noch ein kurzer Unboxing Clip, der das auspacken das Galaxy S6 edge zeigt.

Erster Eindruck Design und Leistung

Der erste Eindruck hatte ich ja bereits schon auf der Cebit, als ich das Gerät ausführlich unter die Lupe genommen habe. Trotzdem finde ich das edle Design beim Galaxy S6 edge und das abgeflachte Display, optisch kaum zu toppen sind! Der Preis beim S6 edge war es mir persönlich Wert, aber ich verstehe das es einigen eine Nummer zu viel ist.

Beim erneuten durchtesten des Galaxy S6, habe ich mir mehr Zeit genommen, die Kamera nochmals zu checken, so wie die Leistung bei Games u.s.w. Die 16 MB Kamera beim S6 hat es mir besonders angetan, ich habe sie gegen duzende Smartphones getestet und keins hat bis jetzt mit halten können. Zur Kamera kommt auch noch ein ganz ausführlicher Test, mit diversen Vergleichsfotos zum HTC M9 und iPhone 6 Plus, aber auch die verbesserten Features für Selfies, Zeitlupe werden unter die Lupe genommen.

Das S6 edge und sein Benmark-Rekord, zeigt das Smartphone eine Hochleistung-Monster ist. Der Prozessor und die 3GB super schnellen RAM sorgen für flüssiges zocken und auch sonst macht sich die Leistung am Gerät positiv bemerkbar.

Fazit: Ein wunderschönes Smartphone mit beeindruckender Performance,  aber etwas teuer.

Galaxy S6 edge in Boxing

Samsung veröffentlich Galaxy S6 edge In-Boxing Clip

Samsung hat ein In-Boxing Clip veröffentlich, der zeigt wie das Galaxy S6 Edge von jeden Einzelteil zusammengebaut wird bis es in die Verkaufspackung gepackt wird.

Das unzählige „in-Boxing the Samsung Galaxy s6 edge“ Clips auf Youtube gibt, aber keins was so ausführlich das Galaxy S6 edge in seine Bestandteile zeigt. Der Clip zeigt ein Mann der an einem Tisch das S6 Edge in Einzelteile vor sich liegen hat und es Schritt für Schritt zusammen baut. Begleitet von einer ruhigen Melodie geht der Youtub-Clip 3 Minuten.

Cebit: Erster Eindruck vom Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge

Hier mein Erster Eindruck vom Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge, ich habe mir ein Bild von der Leistung und der Kamera , so wie das Design und Gehäuse gemacht.

samsung galaxy s6 erster eindruck cebit

Ich war jetzt 2Tage lange auf der Cebit und habe mir das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge von Samsung angeguckt:

Leistung + Benchmark Test:

Die Leistung beim S6 hat mich mehr beeindruckt, als das Design und die Kamera, obwohl beides auch sehr zufriedend stellend ist.Samsung_Galaxy_S6_Edge-Benchmark-Rekord

Der neue LPDDR4-Arbeitsspeicher mit 3 Gigabyte RAM  und der Monster-Prozessor machen sich deutlich bemerkbar und der Unterschied in der Leistung ist echt spürbar, da muss ich Samsung loben.

Ich habe den Benchmark-Test auf beiden Galaxy S6 Varainten laufen lassen, nebenbei auch meine zwei Smartphones, ein Galaxy Alpha und S5. Beide Galaxy Smartphones konnte nicht mit halten, aber das war auch schon vorher klar. Die Benchmark Ergebnisse haben wir bereits in einen anderen Artikel bekannt geben.

Kamera Test beim Galaxy S6 Edge:

Als nächste habe mir die Kamera beim Galaxy S6 Egde und die Funktion und Filter dazu angeguckt. Die Fotos sind echt sehr scharf und auch bei nicht so guten Lichtbedigungen sind die Fotos fast wie am Tag.Galaxy-S6-Edge-Kamera-Test

Vor alllen die kurze Auslöserzeit bei der S6 Kamera, habe ich selbst noch nie bei einem Smartphone-Kamera erlebt.

Ich habe ein paar Clips zur S6 Kamera gemacht und die werde ich die Tage nach und nach online stellen.

Gehäuse und Design:

Das Design des Galaxy S6 ist gelungen, auch wenn mir sofort aufgefallen ist das schon etwas vom Iphone 6 Design hat. Beim Galaxy S6 Edge ist der Unterschied durch das abgeflachte Display schon größer.

Fingerabdrücke auf Rückseite bei den Farben blau und gold

Die Farben blau und gold beim Samsung GALAXY S6 sind für Fingerabdrücke anfällig.Galaxy_S6_Rueckseite-Flecken-beiblau_und_gold

Dies viel mir beim umdrehen der S6 Modelle, in den Farben blau und gold sofort ins Auge. Weil es beim Galaxy S6 weiss und schwarz nicht so ist, das Problem die Metallic-Lackierung bei den Farben. Das Problem kenne ich auch von anderen Smartphones mit bunter Metalic-Oberffläche.

Akku mal anders Aufladen

Das drahtlose Aufladen beim Galaxy S6 habe ich auch ganz kurz getestet, es funktioniert und sieht auch sehr schick aus.

Das Samsung Galaxy S6 und Wirless-Charger

Das Samsung Galaxy S6 und Wirless-Charger

Fazit: Mein Eindruck das Samsung Galaxy S6 ist noch besser, als das iPhone 6 Plus und HTC One M9. Aufgrund der guten Kamera, den deutlichen Leistungsunterschied und der verkürzte Ladevorgang des Akkus machen das Smartphone zu aktuellen Nr.1. Das Galaxy S6 Edge fällt einem sofort ins Auge, der abgeflachte Bildschirm ist halt ein Hightlight für sich.

Das edel Design und die Leistung vom Galaxy S6 überzeugten jetzt muss es sich nur noch im Alltag bewähren.

Gear Fit und Samsung Galaxy S6 – S Health Vorschau

Die Gear Fit und das Samsung Galaxy S6, ein kleine Vorschau auf das S-Health auf dem neuen S6. Die Samsung Smart Watch: Samsung Gear Fit, hat ein gebogenes Super AMOLED-Touchscreen und bietet intriegierte Fitness Apps an.Gear Fit und Samsung Galaxy S6

Auf der Cebit wurde das Samsung GALAXY S6 und die Gear Fit auch zusammen an einem Samsung Stand ausgestellt, um einem Überblick über die S Health App zu bekommen.

Sogar mit einem Laufrad um seinen Kalorienverbrauch, am Samsung Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge anzeigen und auswerten zu lassen.

Die Oberfläche des S Health ist leicht verbessert worden zum S5 und Note4. Auch das perfekte Zusammenspiel zwischen Gear Fit und dem S6 konnte ich mich selber überzeugen. Ob Kalorienzähler oder der Schrittzähler liefen im Testversuch ohne Probleme.

Zusätzlich bietet das Fitness App nützliche Elemente die hinzugefügt werden können, wie Puls messen, Koffeinzähler, Wasserzähler, Schlafen, Wandern, Gehen u.v.m Alle Elemente lassen sich auswerten wenn diese auch regelmäßig genutzt werden.

Für Fitness-Freaks ist die Auswertung der gesammelten Daten, viel intressanter und das S Health App zeigt diese Ergebnisse sehr übersichtlich an.

Die Samsung Gear Fit hat ein gebogenes Super AMOLED-Touchscreen und bietet intriegierte Fitness Apps den Nutzer an. Mehr zum Thema Samsung Smart Watch demnnächst.

Galaxy S6 & S6 Edge im Samsung Mobile Store Berlin/Frankfurt angucken

Seit ein paar Tagen kann sich jeder das Galaxy S6 und S5 Edge von Samsung im SamsungMobileStore in Berlin und Frankfurt  angucken.

SamsungMobile Store: Galaxy S6 Edge

Quelle: SamsungMobile Store Frankfurt

Auch in anderen Ländern in ausgewählten SamsungMobile Stores wird das Samsung Galaxy S6 vor dem Verkaufstart ausgestellt. Da ich gerade auf der Cebit bin, habe ich ein Freund gebeten sich im SamsungMobileStore Berlin sich ein Eindruck vom Galaxy S6 zu machen. Der Report-Bericht wird hier später noch angehängt samt Fotos vom S6 und S6 Edge.

Ein Besuch in den Samsung-Mobile Stores in Frankfurt oder Berlin lohnt sich auf jeden Fall, um sich einen ersten Eindruck vom Galaxy S6 oder S6 Edge zu machen.

Outdoor-Version Samsung Galaxy S6 Active mit 5,5 Zoll-Display

Neue Gerüchte machen die Runde, das neben dem Galaxy S6 und S6 Edge eine weitere Variante das Samsung Galaxy S6 Active mit einem 5,5 Zoll großen Display heraus kommen soll.

Samsung_Galaxy-S6-Actice

Schon vor paar Wochen kam mal kurz das Gerücht, über die Outdoor-Variante des Galaxy S6 auf. Seitdem war Ruhe seit gestern tauchten einer neuer Leak auf. Bei dem Leakbild der vom Samsung Mobile Webserver stammt, sieht man das Samsung an ein 5,5 Zoll großes Smartphone mit der Bezeichnung: SM-G890A arbeitet. Anhand der Modellnummer, verdichten sich die Spekulationen das es hierbei sich tatsächlich um das Galaxy S6 Actice handelt. Im XML Dokument vom Samsung Webserver, siehe Quelle verrät das SM-G890A eine WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 hat.

Update: Das S6 mit 5,5 zolll heißt Galaxy S6 Plus, das Samsung Galaxy S6 Active kommt mit 5,1 Zoll heraus.

Das Galaxy S6 Active wird etwas dicker und robuster sein, so wird es unter anderem  wasser- und staubdicht sein. Zudem soll das S6 Active besser gegen Erschütterungen geschützt sein. Die Features beim Samsung Galaxy S6 Ableger, wie die 16 MB Kamera, 3GB Ram, UFS… bleibt gleich.

Quelle:

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge: Der erste Eindruck

Das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge mein erster Eindruck, nach der Vorstellung in Barcelona. Schicke Optik, Leistung stimmt und erstes Fazit über die neuen Galaxy S6 Modelle. Das Galaxy S6 Gehäuse wird hochwertiger und der Prozessor + Software schneller und schlanker.

Erster Eindruck Galaxy S6 Edge

Benchmark Rekord – 8 Kerne – UFS – neuer Arbeitspeicher

Der Prozessor hat im Benchmark-Test neue Rekorde aufgestellt, das S6 ist bis zu 20 %  schneller als andere Smartphone Geräte. Galaxy S6 Edge Benchmark Rekord

Der neue UFS Speicher (Universal Flash Storage) sorgt dafür das man in SDD Geschwindkeit, also wesentlich schneller auf seine Daten zugreifen kann.

Der neue Arbeitsspeicher mit schnelleren LPDDR4-Technik wurde auf 3 Gigabyte RAM aufgerüstet, dies spiegelt sich im Benchmark Rekord wieder.

Helles und scharfes Displaywunder:

Das 4k Displaywunder ist auf das Dual Edge Display bezogen, aber auch die Helligkeit mit 577 ppi und der Kontrast machen das Galaxy S6 Sommer tauglich. Das abgeflachte Display macht Eindruck und gegen das normale S6 will man nur das eine.

Galaxy S6 Edge Design

Edles Design mit Besonderheiten

Das die Front und Rückseite aus Gorilla Glass 4 und der Gehäuserahmen besteht aus Aluminium. Die Farben schimmern durch das Glass durch, wie bei einer Metall-Lackierung. Das Galaxy S6 Edge macht mit dem abglachten Display, nach beiden Seiten noch mehr her als das normale Samsung Galaxy S6. Die Kopfhörer und die Unterseite des Gehäuse, haben was vom iPhone 6.

Besonderheit: Akku lässt drahtlos aufladen

Das drahtlose aufladen des Akkus ohne Zusatz-Widget. Durch das Whirless-Charging kann das Galaxy S6 und S6 Edge aufgeladen werden.

Galaxy S6 Akkuleistung

Kamera im Vergleich zum Iphone 6 Plus:

Der Kamera Vergleich zum iPhone 6 Plus war echt beeindruckend und ich bin überascht das mit der 16MB Kamera so ein deutlicher Unterschied möglich ist.

Fazit: Samsung schönstes Smartphone mit beeindruckender Leistung, aber stolzen Preis

Ich bin von der Leistung des Prozessor und auch von der Qualität der Kamera echt beeindruckt, vor allen im Vergleich zum iPhone 6 Plus. Das schlanke edel Design und die Glassoberfläche von beiden Seiten, das drahtlose aufladen des Akkus ist für mich Next Galaxy! Die einzige zwei Punkte die mich von Anfang an störten, ist der stolze Preis und das der Galaxy S6 Akku festsitzend ist.